Vergrößerte Poren und Ihre Gesichts-Gesundheit

Vergrößerte Poren und Ihre Gesichts-GesundheitUrsache Und Lösung Der Erweiterten Poren

Es gibt Leute, die die Poren viel besser sehen als andere, entweder wegen ihrer Größe, weil sie schwarz sind, mit Dornen, mit Flecken und so weiter. Die Funktion der Poren besteht darin, Schweiß, Toxine und verschiedene Stoffe zu entfernen, aber sie dienen auch dazu, externe Nährstoffe wie Cremes zu absorbieren.

Sie regulieren die auch

Körpertemperatur der Haut und die Hydratation. Aus diesen Gründen können Sie nicht „entfernt“ oder vollständig verdeckt werden, da sie für die Gesundheit unserer Haut wichtig sind. Dr. Luis Ortiz Espinosa, Dermatologe, erzählte uns von diesem Leiden, seinen Ursachen, Behandlungen und Medikamenten.

Offene Poren sind keine

Krankheit, sondern besondere Zustände, die von verschiedenen Faktoren bestimmt werden. Das Erscheinungsbild der Poren ist von Fall zu Fall verschieden. Manche werden mit vergrößerten Poren geboren, andere könnten.

Bereichen der Talgdrüsen

Zone T, Stirn, Nase und Mund-werden sie offener sein. „In einer erweiterten pore kommt viel mehr Schmutz rein als in einem, der es nicht ist, und es könnte sich sogar infizieren und sich zu einem nervigen Dorn der Akne entwickeln. Obwohl sie eher Akne vertragen, heißt das nicht, dass dies ihre Hauptursache ist. Es ist weniger verbreitet, aber es gibt trockene Pelze, die große Poren haben können“, sagte unser Befragter.

Probleme mit sebacealen Flüssigkeiten haben

Lösung und Behandlung

„Es gibt verschiedene ästhetische Behandlungen und Cremes, die das Aussehen vergrößerter Poren verbessern können, um sie weniger bekannt zu machen und ihre Struktur zu verfeinern. Auf der anderen Seite sind die Verbesserung der Hautfarbe, die Frische und saubere Haut, wichtige Faktoren, die man nicht außer Acht lassen sollte, da sie mit jeder ästhetischen oder cremigen Behandlung einhergehen.“

Probleme mit sebacealen Flüssigkeiten haben

Wenn das Problem Akne ist, erklärte Ortiz Espinosa, dass es zahllose Vitamin-A-Derivate wie retin A oder diprin gibt. Es ist wichtig, dass du sie in die tägliche Schönheits-Routine einweihst, um das Aussehen der Pore zu verbessern und den Ausgang des Follikels zu stabilisieren.

Ästhetische Behandlungen

Mikrodermabration-nicht-chirurgische Behandlung mit einem Gerät, das mikrokristalline aluminiumdioxid –ähnlich wie Sand– auf die Hautoberfläche streicht, indem die Toten Schichten entfernt werden. Das setzt frische Haut aus und hilft bei der kollagenherstellung. Es reduziert das Aussehen der Poren und glättet ihre Dicke Struktur.

Gründe

Es ist darauf hinzuweisen, dass sich die folgenden Umstände von Mensch zu Mensch unterscheiden. Akne tritt auf, wenn der follikelausgang bedeckt ist und sich Dornen oder fressstellen bilden. Nach Akne könnten diese Poren noch sichtbarer sein als sonst und mit Flecken um sie herum.

Sie Aufgrund Hormoneller Veränderungen

Genetik

Bei Anwendung von Insuman basal mit anderen Arzneimitteln. „Die Anwendung von Säuren, die dir helfen, die Haut des Gesichts zu exfoliieren Zeit in einer frischen Umgebung und außerhalb der Sonne zu halten. Bleib trocken und, wie Salicylsäure und Glykolsäure, verschleiert das Aussehen der erweiterten Poren“, fügte er hinzu:

Sie Aufgrund Hormoneller Veränderungen

  • Hormone
  • Jugend
  • Alter
  • Wechseljahre
  • Akne haben

Wärme oder Feuchtigkeit in der Umwelt

Mikroneedling oder mikropunktionen – “es werden kleine Perforationen mit einer dünnen Nadel in die Haut vorgenommen, um eine bessere Kollagen-Produktion zu ermöglichen. Mit dieser Behandlung können Narben, Poren und Hydratation der Haut gefördert werden.“

Alter oder genetischer Veränderungen bekommen, erklärte der Arzt zu Goodavida. Die Porengröße variiert je nach verringert, der Farbton verbessert und die Konsistenz, Festigkeit Standort. In den am stärksten konzentrierten.

Prävention

„Die Erweiterung der Poren kann nicht verhindert werden, sondern kann zur Verbesserung ihres Erscheinungsbildes und ihrer Textur verwendet werden. Wenn es dein Fall ist, versuche, dich die meiste füttere gut, denn das Sprichwort lautet: „du bist, was du isst.“ Der Dermatologe kam zu dem Schluss, dass es mit Antioxidantien wie Vitamin C, hidebenon und Coenzym Q10″ reich ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.